Gemeinschaftsfischen in Haren an der Ems

Gemeinschaftsfischen in Haren an der Ems

Gemeinschaftsfischen in Haren an der Ems.

Die Senioren und die Jugendlichen auf großer Fahrt. Mit dem Reisebus ging es nach Haren an die Ems. Ziel war die schöne Anlage vom Harener Angelverein.

Zuvor herrschte an der Ems starkes Hochwasser, sodass zunächst das Angeln gefährdet war.

Der Wasserstand war allerdings am Angeltag wieder soweit gefallen, dass ein Angeln möglich war, obwohl die Angelbedingungen auf Grund der starken Fließgeschwindigkeit nicht die einfachsten waren.

Nichtsdestotrotz wurde Fisch gefangen und das nicht zu knapp… Insgesamt gingen 52 Fische mit einer Gesamtmenge von sage und schreibe über 36 Kg an den Haken.

Gefangen wurden hauptsächlich Brassen, aber auch der eine oder andere Aland und Barsch wurde an Land gebracht. Den schwersten Fisch hatte Karsten Borgers an Land gezogen mit einem Gewicht von 3070 gr.

Guten Appetit !!!

Mit einer Beteiligung von über 40 Personen war es eine schöne gelungene Fahrt. Das Wetter war gut und der Grill mit Leckereien gefüllt.

Dem Harener Angelverein nochmals einen Herzlichen Dank für die gute Betreuung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.